Persönlichkeitsentwicklung für junge Menschen

Was will die Zukunft? Wohin geht der Weg? Was ist der Sinn? Welchen Beruf möchte ich ausüben? Wer bin ich?

Das Leben als junger Mensch ist geprägt durch solche Fragen. Leider kennt niemand die Antwort – denn die Antworten sind individuell und jeder Mensch wird die Antworten für sich selber finden müssen. Es kann frustrierend sein wenn solche Fragen dann anderen Menschen gestellt werden und am Ende keine passende Antwort dabei herauskommt, weil der oder die andere einem nur eine Teilantwort aus der eigenen Perspektive geben kann. Die größte Herausforderung besteht darin sich diese Fragen ergebnisoffen und ehrlich in Eigenarbeit zu stellen.

Wenn die Eigenarbeit überfordert

Gerade junge Menschen brauchen heutzutage oftmals einen Anstoß um sich ihrer Persönlichkeitsentwicklung mit der notwendigen Aufmerksamkeit zu widmen. Oder aber sie sind schlicht überfordert damit, haben nie ein Konzept oder eine Vorgehensweise erlernt und wissen nicht wie sie damit umgehen sollen, dass sich plötzlich neue Fragen und Perspektiven auftun. Vieles läuft nebenher, die Pubertät tut ihr übriges und am Ende tritt Frustration auf, weil eigene tiefliegende Bedürfnisse und Ziele nicht erreicht wurden.

Ein Coaching kann…

Ein Coaching zur richtigen Zeit kann hier Wunder bewirken und für viel Entspannung bei allen Beteiligten sorgen. Der Coach sollte aufgeschlossen und ebenfalls einigermaßen jung sein. Im Idealfall verfügt er über viel Erfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen und kann sich empathisch einfühlen.

Sie sind ein junger Mensch und brauchen jemanden der Ihnen die Hand reicht und mit Ihnen möglich Wege in die Zukunft besieht und die nächsten Schritte entscheidet?

Eine mögliche Wahl wäre die Persönlichkeitsentwicklung bei personalrevolution.de

Als junger Mensch sollten Sie sich öffnen und inspirieren lassen. Es ist keine Schande nicht sofort zu wissen wo und wie es funktioniert – das Leben. Die eigene persönlichkeit entwickelt sich nur stetig und langsam, es gibt vieles zu beachten und manchmal ist einfach nur das Wichtigste: loslassen und geschehen lassen.

Was ist Deine Geschichte

Beruf und Privat – das Leben nicht vergessen

Das Leben sollte nämlich neben all den Anforderungen nicht vernachlässigt werden und es ist wichtig auch den Spaß und die Freude zu genießen. Leben heißt nicht ausschließlich arbeiten. Leben heißt auch genießen. All diese Anteile sind (oder sollten) fester Bestandteil einer Persönlichkeitsstruktur sein. Erfahrene Coaches wissen dies und beachten es.  Neben den beispielsweise sehr effektiven Serminaren zur beruflichen Weiterentwicklung verfolgt ein Persölichkeitscoaching einen völlig anderen Zweck. Es geht hier vorrangig um die Persönlichkeit und nicht um die beruflichen Belange – auch wenn diese im spätestens im Nachgang natürlich auch eine Rolle spielen.
Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl aufzubauen und dann zu steigern, Ängste und emotionale Blockaden abzubauen, Ziele richtig zu setzen, Visionen für die Zukunft zu entwickeln und dabei körperlich und mental fit zu sein – das sind die Aufgaben eines erfahrenen Coaches. All dies ist möglich, man muss sich nur darauf einlassen.

Fazit

Das Leben ist ein Ponyhof. Man muss nur Reiten lernen.