Deutsch als Fremdsprache

Ausbildung leicht gemacht

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache mit Schrift auf der Tafel


Deutsch als Fremdsprache mit Schrift auf der Tafel

Sprechen Sie perfekt Deutsch? Wenn nein, dann lesen Sie weiter.

Sprechen Sie perfekt Deutsch? Wenn Ja, dann lesen Sie bitte ebenfalls weiter, denn vielleicht betrifft es Sie doch? Oder es interessiert jemanden aus Ihrem Bekanntenkreis?

Denn für viele Deutsche und für Menschen in Deutschland mit Migrationshintergrund ist es wichtig oder gar notwendig, vor dem Antritt einer Ausbildung, einem Studium oder vor Annahme eines Arbeitsplatzes, die deutsche Sprache zu lernen. Wir wollen jetzt nicht die möglichen Gründe aufführen, weshalb sowohl Analphabetismus als auch mangelnde Deutschkenntnisse wesentlich häufiger vorkommen als man sich gemeinhin vorstellt, denn die Liste der Gründe ist sehr lang – im Gegenteil, wir wollen aufzeigen was dagegen getan werden kann, bzw. was es für Möglichkeiten gibt um seine Kenntnisse aufzufrischen und/oder zu erweitern.

Sowohl Volkshochschulen als auch diverse Vereine und andere öffentliche Einrichtungen bieten Kurse an. Wo Sie am besten aufgehoben sind, das müssen Sie zwar selbst entscheiden, aber wir möchten doch eine kleine Hilfestellung bei der Entscheidungsfindung bieten.

Deutsche als Fremdsprache für Menschen mit Migrationshintergrund

Wofür brauchen Sie die deutsche Sprache?

  • Für ein Studium?

Dann informieren Sie sich am besten bei der nächsten Universität. Alle Universitäten bieten Kurse für Menschen aus dem Ausland an, damit die deutsche Sprache adäquat gelernt werden kann, und um ein Studium an einer deutschsprachigen Universität erfolgreich abschließen zu können.

  • Für eine Ausbildung?

Hier empfiehlt sich der Gang zur nächsten Agentur für Arbeit, IHK oder auch VHS.

  • Für den Alltag?

Wenden Sie sich am besten an die nächste Volkshochschule. In aller Regel werden mehrmals im Jahr Deutschkurse angeboten.

Deutsche als Fremdsprache für Deutsche

Wofür brauchen Sie die deutsche Sprache?

  • Für ein Studium?

Ein Studium der Germanistik, aber auch Studiengänge auf Lehramt und diverse weitere Fächer erfordern dezidierte Deutschkenntnisse und oftmals ist es ratsam schon präventiv vorbereitet zu sein. Fachliteratur auf hohem Niveau kann manchem Schulabgänger sehr zu schaffen machen, sofern die Kenntnisse nur ausreichend sind. Informationen zu Kursen und Lehrgängen erhalten Sie bei der entsprechenden Universität.

  • Für eine Ausbildung

In den allermeisten Fällen spielt hier nicht nur die deutsche Sprache sondern vornehmlich auch die mangelnde Kenntnis in Wort und Schrift eine große Rolle. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen zuerst eine ausführliche Internetrecherche und im Anschluss wahrscheinlich einen Termin bei der Agentur für Arbeit. Solche Kurse werden in manchen Fällen gefördert.

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach einer geeigneten Institution!

 

Tags: ,